Hack: Benachrichtigung, wenn Google Tabelle editiert wurde

  • Eine neue Benachrichtigungsregel anlegen


    Logge Dich in Dein "Google Drive"-Konto ein und öffne eine beliebige Google Tabelle (Spreadsheet).

    Klicke im Hauptmenü unter "Tools" auf die "Benachrichtigungsregeln..."


    Im neuen Fenster kannst Du nun eine neue Benachrichtigungsregel hinzufügen.


    Wähle hier die Optionen "[wenn] Änderungen vorgenommen wurden" sowie "sofortige Benachrichtigung" und bestätige Deine Auswahl mit einen Klick auf "Speichern".


    Deine Einstellungen werden nun gespeichert. <br>Im Bestätigungsfenster kannst Du die "Benachrichtigungsregeln" nochmals editieren oder auch vollständig löschen.


    Bestätige nun den Vorgang mit einem Klick auf den "Fertig"-Button.
  • Die Google Tabelle weitergeben


    Du findest den "Freigeben"-Button ganz oben rechts in deiner Google Tabelle.


    Im Fenster "Für andere freigeben" kannst Du die Personen bestimmen, die Deine Tabelle editieren dürfen. Wähle hier die Option "darf bearbeiten" aus.


    Ab sofort erhälst Du immer eine E-Mail, sobald ein fremder Benutzer Deine Tabelle editiert.

    Bei meinen Testversuch, sieht die Benachrichtigungsmail so aus: